Das Know-How der Wirtschaft. Zum Nutzen der Gesellschaft.

Informieren

Unterschiedliche Argumente und Interessenlagen der Unternehmen brauchen Transparenz.
 

Wir bringen uns in den öffentlichen Dialog ein.

Debattieren

Kontroverse Diskussionen ermöglichen neue Einsichten und Erkenntnisse.

Wir fördern das offene Gespräch zwischen Unternehmen und Politik.

Konzipieren

Marktwirtschaft und Innovation brauchen einen verlässlichen Rahmen.

Wir entwickeln politische Konzepte mit unternehmerischer Verantwortung.

Aktuelle Themen des Grünen Wirtschaftsdialogs 

Positionspapier des Fachforums Nachhaltige Bauwirtschaft

Basierend auf den Ergebnissen der Roundtable-Veranstaltungen des Fachforums ist unter der Federführung des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie ein Positionspapier entstanden, welches zentrale Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft im Bausektor mit konkreten Handlungsempfehlungen für Umsetzungsakteur:innen und Politik verbindet.

GTTT mit Prof. Dr. Maja Göpel und Dr. Andreas Audretsch MdB

Auf dem GreenTeaTimeTalk zum Thema „Von der Verteidigung der Demokratie hin zur Gestaltung der Zukunft“ am 15. November im Palais Populaire diskutierten die Teilnehmer:innen zu den Bedingungen und Herausforderungen für ein Gelingen der Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Im Fokus stand die Bedeutung von neuen gesellschaftlichen Allianzen, um den Umbau zukunftsfähig zu gestalten. 

Panelist*innen sitzen auf der Bühne

Fachforum Energie: CO2-Abscheidung und Speicherung (CCS/CCU)

In der hybriden Veranstaltung am 25. Oktober wurde nach Impulsvorträgen von Malte Bornkamm (BMWK) und Zoltan Elek (Landwärme GmbH) diskutiert, welche Chancen CO2-Speicherung zur Erreichung der Klimaziele bis 2045 bietet und wie eine umfassende Strategie zur Umsetzung aussehen könnte.

Screenshot des aktuellen Newsletters

Newsletter

Unser Newsletter informiert über aktuelle Themen mit Bezug zur Wirtschaft und über die Arbeit des Grünen Wirtschaftsdialog e.V..

Lesen Sie hier den letzten Newsletter oder melden Sie sich hier für den regelmäßigen Bezug des Newsletters an!