Das Know-How der Wirtschaft. Zum Nutzen der Gesellschaft.

Informieren

Unterschiedliche Argumente und Interessenlagen der Unternehmen brauchen Transparenz.
 

Wir bringen uns in den öffentlichen Dialog ein.

Debattieren

Kontroverse Diskussionen ermöglichen neue Einsichten und Erkenntnisse.

Wir fördern das offene Gespräch zwischen Unternehmen und Politik.

Konzipieren

Marktwirtschaft und Innovation brauchen einen verlässlichen Rahmen.

Wir entwickeln politische Konzepte mit unternehmerischer Verantwortung.

Aktuelle Themen des Grünen Wirtschaftsdialogs 

CO2 freies NRW – Strategien für Wasserstoff und CCU/CCS

Auf dem GWD-Regionaltreffen NRW am 24. Januar tauschten sich Unternehmensvertreter:innen und Mona Neubaur MdL, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie, sowie stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, dazu aus, wie NRW CO2-neutral werden kann. 

Panelist*innen sitzen auf der Bühne

Appell zur Einführung digitaler Lösungen

Im Tagesspiegel Background Gesundheit & E-Health erläutern GWD-Vorsitzender Dr. Thomas Gambke und CEO und Gründer des WifOR Institute Dennis A. Ostwald, warum eine dringende Umsetzung von digitalen Lösungen im Gesundheitswesen nicht nur essentiell für die Gesundheitsversorgung ist, sondern auch volkswirtschaftlichen Nutzen bringt.

Positionspapier des Fachforums Nachhaltige Bauwirtschaft

Basierend auf den Ergebnissen der Roundtable-Veranstaltungen des Fachforums ist unter der Federführung des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie ein Positionspapier entstanden, welches zentrale Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft im Bausektor mit konkreten Handlungsempfehlungen für Umsetzungsakteur:innen und Politik verbindet.

Screenshot des aktuellen Newsletters

Newsletter

Unser Newsletter informiert über aktuelle Themen mit Bezug zur Wirtschaft und über die Arbeit des Grünen Wirtschaftsdialog e.V..

Lesen Sie hier den letzten Newsletter oder melden Sie sich hier für den regelmäßigen Bezug des Newsletters an!