Mit knapp drei Prozent aller Emissionen weltweit stößt der internationale Seeverkehr mehr CO2 aus als ganz Deutschland. Diese Emissionen haben sich laut der Europäischen Umweltagentur in den letzten zwei Jahrzehnten um etwa 32 Prozent erhöht. In Anbetracht dieser Tatsache haben internationale Gremien wie die UN-Schifffahrtsorganisation IMO erste Klimaziele festgelegt. Auf dem Weg der Umsetzung liegen jedoch zahlreiche Herausforderungen. Im Rahmen des Fachforums wollen wir uns daher im gemeinsamen Austausch mit Dieter Janecek MdB, Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft und Tourismus, den verschiedenen Fragen im Zusammenhang mit einer klimaneutralen Schifffahrt widmen: 

  • Welche Technologien gibt es bzw. werden entwickelt für eine klimaneutrale Schifffahrt? Hier sollen vor allem die verschiedenen Antriebsarten im Fokus stehen. 
  • Wie können ab sofort Maßnahmen zur CO2-Einsparung umgesetzt und Transformationsprozesse dabei nicht behindert werden?  
  • Wie kann die notwendige Umstellung finanziert werden?