Energie

Energie

Der schnelle und koordinierte Ausbau erneuerbarer Energien ist eine der zentralen Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Wirtschaft im Einklang mit dem Erreichen der Klimaziele sowie den Anforderungen des globalen Wettbewerbs. Zudem ist sie aus geopolitischer Perspektive dringender denn je. Für eine nachhaltige Energieversorgung muss es gelingen, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und die Kostenspirale zu bremsen. Vor diesem Hintergrund soll die inländische Förderung wichtiger Zukunftsindustrien wieder zu einer Priorität unserer Energiepolitik werden. Gleichzeitig muss die Integration der neuen grünen Energieträger ganzheitlich gedacht und umgesetzt werden. 

Nächstes Event

Deutschlands internationale Wasserstoffpartnerschaften

07/03/2024

Mit Till Mansmann MdB
Digitale Konferenz

Veranstaltungen

Nachhaltige Energieversorgung des Industriestandortes Deutschland

Nachhaltige Energieversorgung des Industriestandortes Deutschland

mit Thomas Heilmann MdB, Vorsitzender der Klimaunion und Prof. Dr. Andreas Löschel, Ruhr-Universität Bochum, Vorsitzender der Expertenkommission „Energie der Zukunft“ der Bundesregierung

Deutschlands zukünftige Wasserstoffinfrastruktur

Deutschlands zukünftige Wasserstoffinfrastruktur

Das Thema Wasserstoff steht aufgrund der von der Bundesregierung kürzlich veröffentlichten Fortschreibung der nationalen Wasserstoffstrategie für die energieintensive Industrie aktuell weit oben auf der Agenda. Die Transformation der Energieversorgung, die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien, die Produktion und Verfügbarkeit flüssiger und gasförmiger Energieträger, also Wasserstoff und die entsprechenden Derivate, stellen die Industrie vor wichtige Investitionsentscheidungen...

Regionalforum Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Regionalforum Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Am 24. Oktober fand ein weiteres Regionalforum Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland statt, dieses Mal in Mainz und mit dem Fokusthema "Entbürokratisierung der Regionalen Energiewende". Von politischer Seite durften wir Michael Hauer, Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, sowie Fabian Ehmann MdL, ...

Veröffentlichungen

Leitlinien zum Einsatz von CCS in der Industrie

Leitlinien zum Einsatz von CCS in der Industrie

Die Abscheidung und die langfristige Einspeicherung von CO2 (CCS) wird als ein notwendiger Baustein für die Erreichung der Treibhausgasneutralität Deutschlands gesehen. Im Rahmen des Fachforums Energie haben wir Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammengebracht, um dieses Thema zu diskutieren.  Die aus der gemeinsamen Arbeit abgeleiteten Handlungsempfehlungen können Sie...

Standpunkt: Wasserstoffinfrastruktur

Standpunkt: Wasserstoffinfrastruktur

Die Transformation der Energieversorgung, die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien, die Produktion und Verfügbarkeit flüssiger und gasförmiger Energieträger, also Wasserstoff und die entsprechenden Derivate, stellen die Industrie vor wichtige Investitionsentscheidungen. Auch das BMWK arbeitet im Rahmen der nationalen Wasserstoffstrategie an der Sicherung der Versorgung der energieintensive...

Standpunkt: Regionale Energiewende

Standpunkt: Regionale Energiewende

Die Energiewende steht im Fokus zahlreicher Diskussionen und politischer Maßnahmen weltweit. Die Umsetzung der Energiewende erfolgt jedoch vor allem auf regionaler Ebene. Die Stärkung regionaler Energiesysteme und -kooperationen ist daher ein bedeutender Schritt zur Erreichung der Pariser Klimaziele. Durch die Förderung erneuerbarer Energien, die Steigerung der Energieeffizienz und die Schaffung...