Die Stärkung der Photovoltaikindustrie in Deutschland und Europa muss eine energie-, klima-, außen-, und sicherheitspolitische Priorität werden. Im Arbeitsfeld Energie möchten wir uns deshalb im Rahmen einer Veranstaltungsreihe mit dem Thema Photovoltaik von A bis Z – von der Herstellung bis zum Einbau auseinandersetzen. Die Auftaktveranstaltung der Reihe widmet sich den energiepolitischen Rahmenbedingungen des Photovoltaikausbaus in Deutschland. Im Fokus soll hier die Überwindung der Hindernisse beim Ausbau, die Integration von Photovoltaik ins Stromnetz sowie der Förderrahmen und das Investitionsklima stehen. Darüber hinaus wollen wir auch innovative Technologien und Trends in der Branche beleuchten.

Wir uns dabei auf einen politischen Impuls und Beitrag zur Diskussion durch Fabian Ehmann MdL, Sprecher Energie und Klimaschutz in Rheinland-Pfalz, sowie Anna Heimsath, Abteilungsleiterin Analyse, PV-Module und Kraftwerke beim Fraunhofer ISE. Moderiert wird die Veranstaltung von Amir Roughani, Vorstand des GWD sowie Gründer und CEO der VISPIRON Gruppe.