Das Konzept der Economic Security wird zunehmend als integraler Bestandteil von Sicherheitspolitik betrachtet, denn vermehrt nutzen autoritäre Staaten wie z.B. China wirtschaftliche Abhängigkeiten, um Druck in zahlreichen internationalen Politik- und Wirtschaftsbereichen auszuüben. Wie ist darauf auf deutscher und EU-Ebene zu reagieren, welche Ansätze gibt es bereits und was kann noch kommen?

Um dieses kontroverse Thema näher zu beleuchten, laden wir Sie herzlich zu unserem GreenTeaTimeTalk Economic Security: Verschmelzung von Wirtschafts- und Sicherheitspolitik ein. Als Gäste begrüßen wir Reinhard Bütikofer MdEP, Fraktion Grüne/EFA, und Sinologin Prof. Kristin Shi-Kupfer, Universität Trier und Senior Associate Fellow bei MERICS (angefragt), sowie Prof. Dr. Moritz Schularick, Präsident des Kiel Instituts für Weltwirtschaft. Moderiert wird der GreenTeaTimeTalk von Gabriele C. Klug, 2. Vorsitzende des GWD.