Mitglied im Profil – Wilo

Die Wilo Gruppe ist einer der weltweit führenden Premiumanbieter von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die Wasserwirtschaft und die Industrie. In der vergangenen Dekade haben wir uns vom Hidden zum Visible und Connected Champion entwickelt. Gemeinsam mit unseren etwa 8.200 Mitarbeitenden weltweit haben wir im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 1,7 Mrd. Euro erzielt. Wir bewegen das lebenswichtige Medium Wasser – energieeffizient, ressourcenschonend und nachhaltig.

Unser Standpunkt zu Nachhaltigkeit

Als Innovationsführer der Branche war und ist Wilo schon immer Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, bis 2025 einen Beitrag von 50 Millionen Tonnen CO2-Einsparung zur Emissionsreduzierung zu leisten und 100 Millionen Menschen besseren Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen.

Nachdem wir bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 gewonnen haben, wurden unsere Anstrengungen zum Klimaschutz auch von externer Stelle anerkannt und wir wurden zum „Klimapionier“ (Handelsblatt) gekürt. Mit unserer neuaufgelegten Wasserstoffstrategie und der in naher Zukunft in Betrieb gehenden H2-Powerplant schafft Wilo zudem die Grundlage für ein autarkes, dezentrales und regeneratives Energieversorgungsnetz und zeigt, wie Industrieunternehmen mit zukunftsweisenden und technologieoffenen Lösungen einen essenziellen Beitrag zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit leisten können.

Das bringt uns zum GWD

Als neues Mitglied des Grünen Wirtschaftsdialoges freuen wir uns sehr, dass die Themen Nachhaltigkeit und Effizienz, die Wilo immer schon am Herzen lagen, eine immer größere Bedeutung erlangen. Wir begrüßen dabei ausdrücklich, dass die Jahrhundertaufgabe mit der Entschleunigung des Klimawandels immer mehr Einzug in die Entscheidungsmechanismen sämtlicher Entscheider hält. Wir sind neugierig auf den Austausch mit allen Mitgliedsunternehmen des Grünen Wirtschaftsdialoges, sei es bei Veranstaltungen, Onlinevorträgen, Fachforen oder im persönlichen Gespräch.